Mitarbeiter*in für Beratung und Verbandsarbeit (20 h/Woche)

Jobbeschreibung
Aufgabenbereiche:
• Beratung von Patient*innen, Familien und Angehörigen
• Durchführung und Organisation von Veranstaltungen und Treffen
• Verbandsarbeit
• Gremienarbeit
• Projektarbeit
• administrative Aufgaben
• Öffentlichkeitsarbeit


Voraussetzungen:
• Studium der Sozialen Arbeit oder ähnlicher Studiengang
• Kenntnisse im Sozialmanagement
• Bereitschaft zu Dienstgängen und Terminen im Land Brandenburg


Erwünscht:
• Erfahrungen im Projektmanagement und in koordinativen Tätigkeiten
• Erfahrungen in der Beratungsarbeit
• Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen
• Fähigkeit zur Zusammenarbeit in einem sehr kleinen Team
• eigenständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise


Wir bieten:
• 30 Tage Urlaub
• Gehalt in Anlehnung an TVL-Berlin und nach Einstufung durch den Zuwendungsgeber
• ein freundliches Team
• Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
• flache Hierarchien



Es handelt sich um eine Schwangerschaftsvertretung. Die Stelle ist mit Aussicht auf Verlängerung bis Mai 2020 befristet.
Bewerberalter
ab 28 bis 50 Jahre
Einsatzort/e
Berlin
Berlin Berlin
Start/Zeitraum
ab sofort
Art der Beschäftigung
Befristete Beschäftigung


Anschrift
Rykestraße 25, D-10405 Berlin
Telefon
030 / 40 05 66 9 (D) +49 30 / 40 05 66 9
Ansprechpartner
Frau Anika Kiefel



Andere Jobs in